Start Panorama Bad König Kampfhund beißt 7 Monate altes Baby tot

Bad König
Kampfhund beißt 7 Monate altes Baby tot

Nach einem Hundebiss ist am gestrigen Montagabend  ein Säugling aus Bad König verstorben. 

TEILEN
(Symbolfoto: nex24)

Bad König (nex) – Nach einem Hundebiss ist am gestrigen Montagabend ein Säugling aus Bad König verstorben.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitteilten, biss das Tier das Baby am Montag in der Wohnung der Familie aus zunächst ungeklärter Ursache in den Kopf.

Der 23-jährige Vater des Kindes habe sofort die Rettungskräfte verständigt, die das Baby in eine Klinik brachten. Der Zustand des verletzten Kindes sei zunächst stabil gewesen. Am späten Abend sei das Kleinkind jedoch verstorben.

Der Vater und die 27 Jahre alte Mutter des Babys stünden unter Schock. Wie die Polizeisprecherin gegenüber Medien sagte, sei der Hund nun in einem Tierheim.

Dort sei er als aggressiv beschrieben worden. Laut Angaben der Behören handelt es sich bei dem Hund um einen Mischling. Dem äußeren Ansehen nach könne es sich um einen Staffordshire-Mix handeln. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft haben Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.

Erst in der vergangenen Woche wurden zwei Menschen in Hannover von einem Hund totgebissen. Auch dort handelte es sich um einen Staffordshire-Terrier-Mischling.

Fall „Chico“

Chico hatte am Dienstag seine 52 Jahre alte Besitzerin und ihren 27 Jahre alten Sohn in deren Wohnung totgebissen.  Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe sich dies bei der rechtsmedizinischen Untersuchung bestätigt.

 

 

Facebook Kommentare

TEILEN