Start Politik Ausland Musik-News Muslimischer Superstar Maher Zain veröffentlicht Song für Erdogan

Musik-News
Muslimischer Superstar Maher Zain veröffentlicht Song für Erdogan

In die lange Liste der vielen internationalen Promi-Fans des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, wie etwa die US-Schauspieler Lindsay Lohan und Ben Stiller, der Sänger Cat Stevens, das Social Media-Phänomen Jerome Jarre, die deutschen Profifußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sowie Boxweltmeister Manuell Charr reiht sich nun ein weiterer ein: Der schwedische #R&B-Sänger #MaherZain.

TEILEN
(Foto: Screnshot/Youtube)

Istanbul (nex) –  In die lange Liste der vielen internationalen Promi-Fans des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, wie etwa die US-Schauspieler Lindsay Lohan und Ben Stiller, der Sänger Cat Stevens, das Social Media-Phänomen Jerome Jarre, die deutschen Profifußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan, sowie Boxweltmeister Manuell Charr, reiht sich nun ein weiterer ein:

Der muslimische Superstar Maher Zain hat vor den Präsidentschaftswahlen am 24. Juni in der Türkei für Erdogan ein neues Lied veröffentlicht.

Zain, ein im Libanon geborener schwedischer R&B-Sänger, Songwriter und Musikproduzent, der auf Englisch, Arabisch und Türkisch singt, nahm den Song „Harvest Time“ für den türkischen Staatsführer auf.

In einem Exklusivinterview mit der Nachrichtenagentur Anadolu (AA) sagte Zain, dass Erdogan „bei allen Muslimen auf der ganzen Welt beliebt“ sei.

„Wenn man einen Führer beurteilt, beurteilt man ihn nach seinen Entscheidungen in schwierigen Situationen. Ich denke, dass Präsident Erdogan eine enorme globale Führungsrolle bei der Bewältigung einiger der größten humanitären Herausforderungen unserer Zeit übernommen hat“, sagte Zain.

Zain betonte auch die „unglaubliche Unterstützung“ der Türkei für syrische Flüchtlinge:

„Über drei Millionen Flüchtlinge aufzunehmen und Milliarden von Dollar für ihre Aufnahme und Betreuung auszugeben, ist für kein Land eine leichte Aufgabe. Es zeigt eine einzigartige moralische Haltung, die von Mitgefühl für die Menschheit angetrieben wird“, so Zain der AA.

„Ich war kürzlich in Bangladesch und habe mich von der Unterstützung der Türkei für die dortigen Rohingya-Flüchtlinge überzeugt. Die Türkei unter der Führung Erdogans ist ein Vorbild für viele muslimische Länder – sie ist demokratisch, pluralistisch und stolz auf ihre Identität und ihr Erbe. Gott segne ihn und segne das türkische Volk für das, was es tut.“

Zain bezeichnet sich als ein Verfechter der universellen Einheit aller Menschen, aus diesem Grund habe er den Begriff in seinem Lied besonders hervorgehoben:

„Wir leben in einem globalen Dorf, wo Einheit für eine friedliche Welt absolut notwendig ist. Trotz der Unterschiede, die es gibt, glaube ich, dass es viel zu gewinnen gibt, wenn wir uns um unsere Werte, unsere Geschichte und unsere gemeinsame Menschlichkeit vereinen“, sagte er.

„Ich bin jemand, der keine Uneinigkeit mag, und ich hoffe, dass wir eines Tages als verschiedene Nationen und Gemeinschaften unsere Differenzen beiseite legen und als eine globale Familie leben können. Das ist mein Traum.“

Das Lied wurde von Ahmet Kurtis geschrieben, einem mazedonischen Dichter, mit dem Zain zuvor an mehreren Liedern gearbeitet hatte.

Auch interessant

– #ErdoganHelpRohingya –

Internationale Stars bitten Präsident Erdogan um Hilfe – Türken gespannt auf deutsche Reaktionen

Nicht Trump, Merkel, Özdemir, Huch oder Macron – weltweit bitten Hunderttausende User in den sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook mit dem Hashtag #ErdoganHelpRohingya vorzugsweise den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan um Hilfe. Deutschtürken richten ihr Augenmerk nun gespannt auf deutsche Medien, Politiker und Nutzer in sozialen Netzwerken – werden auch sie der Kampagne folgen?

Internationale Stars bitten Präsident Erdogan um Hilfe – Türken gespannt auf deutsche Reaktionen

Facebook Kommentare

TEILEN