Start Sport Kunstturn-WM in Stuttgart Erstmals in der Geschichte: Gold für Türkei im Kunstturnen

Kunstturn-WM in Stuttgart
Erstmals in der Geschichte: Gold für Türkei im Kunstturnen

İbrahim Çolak ist bei der Kunstturn-WM (Geräteturnen) in Stuttgart als erster türkischer Sportler Weltmeister im Ringturnen geworden.

(Foto: Screenshot/Twitter)
Teilen

Gold an den Ringen für die Türkei

İbrahim Çolak ist bei der Kunstturn-WM (Geräteturnen) in Stuttgart als erster türkischer Sportler Weltmeister im Ringturnen geworden.

Damit hat ein türkischer Nationalsportler erstmals bei einer WM eine Goldmedaille im Ringturnen der Männer gewonnen.

Im heutigen Finale der Männer setzte sich der türkische Nationalsportler an den Ringen mit 14.933 Punkten gegen die Konkurrenz durch und sicherte sich und damit erstmals auch für die Türkei Gold.

Damit ist İbrahim Çolak automatisch für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifiziert.

https://twitter.com/olympicchannel/status/1183088910580232192