Start Startseite "Jahrhundertschlacht" Kampfjet-Vergleich: Su-57 gegen F-22

"Jahrhundertschlacht"
Kampfjet-Vergleich: Su-57 gegen F-22

Kampfjets Su-57 und F-22: Der eine ist rücksichtlos auf Wendigkeit, der andere auf Tarnkappenfähigkeit ausgelegt. Beide Maschinen haben ihre eigenen Stärken.

Russlands Kampfjet der 5. Geneation: SU-57 (Foto: AA)
Teilen

Kampfjets Su-57 und F-22: Der eine ist rücksichtlos auf Wendigkeit, der andere auf Tarnkappenfähigkeit ausgelegt. Beide Maschinen haben ihre eigenen Stärken.

Die beiden Kampfjets sind auf ihre jeweilige Art gefährlich. Die F-22 kann wegen guter Stealth-Eigenschaften quasi aus dem Nichts, wie aus dem Hinterhalt zuschlagen, berichtet Sputnik.

„Für den Rivalen ist das vor allem im Luftnahkampf sehr gefährlich“, zitiert Sputnik den Militärexperten Kyle Mizokami vom Fachblatt „The National Interest“

Aber die Su-57 erkenne Gefahren von weitem – dank ihres starken AESA-Radars mit elektronischer Strahlschwenkung für X- und L-Band, so der russische Militäranalyst Viktor Litowkin, gegenüber Sputnik. Das Radar sei nicht nur im Bug verbaut, sondern auch am Rumpf und an den Tragflächen.

Litowkin weiter:

„So eine Radartechnik haben weder die F-22 oder F-35 noch die chinesische J-20. Dabei gilt im Luftkampf eine einfache Regel: Wer zuerst sieht, schießt zuerst.“

Laut dem russischen Experten könne die Su-57 außerdem schnell vom Radarschirm des Gegners verschwinden: „Wegen der Schubvektorsteuerung ist die Su-57 extrem manövrierfähig. Auf der Stelle drehen, mit dem Leitwerk nach vorne fliegen, in der Luft fast stehen bleiben – die russische Maschine kann das“, zitiert Sputnik Litowkin weiter.

Ein anderer Punkt sei die Geschwindigkeit. 2,45 Mach fliegt die Su-57 mit Nachbrenner. Oder 2 Mach im Marschflug. Die F-22 ist da unterlegen: 2,25 bzw. 1,8 Mach.

„Wenn die beiden Kampfjets aufeinandertreffen, dann wird es eine Jahrhundertschlacht. Wollen wir hoffen, dass es dazu nicht kommt“, zitiert Sputnik Mizokami.

Auch interessant

– Russisch-türkische Beziehungen –
Nach Absage aus den USA: Russland und Türkei wollen gemeinsamen Kampfjet entwickeln

Russland und die Türkei haben die ersten Testberatungen zum Kampfjet der fünften Generation aufgenommen.

Nach Absage aus den USA: Russland und Türkei wollen gemeinsamen Kampfjet entwickeln

Facebook Kommentare