Start Panorama Ausland Verhaftung Jullian Assanges USA fordern Auslieferung Assanges

Verhaftung Jullian Assanges
USA fordern Auslieferung Assanges

Wie die britische Polizei am Donnerstag mitteilte, soll Julian Assange auf Druck Washingtons verhaftet worden sein. 

(Archivfoto: Screenshot)
Teilen

London (nex) – Wie die britische Polizei am Donnerstag mitteilte, soll Julian Assange auf Druck Washingtons verhaftet worden sein.

Für den festgenommenen Whistleblower liege ein Auslieferungsersuchen aus den USA vor. Assange befinde sich nun in einer Polizeiwache und werde „so schnell wie möglich“ einem Gericht vorgeführt, so die britische Polizei. Der Australier war am Donnerstagvormittag in der Botschaft Ecuadors festgenommen worden, wo er sich seit 2012 aufhielt.

Auf Twitter teilte WikiLeaks mit, dass der ecuadorianische Botschafter die britische Polizei in die Botschaft gelassen habe. Ecuadors Präsident Lenin Moreno betonte, dass sein Land die Garantie der britischen Regierung erhalten habe, dass Assange nicht an ein Land ausgeliefert werde, in dem ihm die Todesstrafe drohen könnte.

https://twitter.com/wikileaks/status/1116311109550710784

Facebook Kommentare