Start Digital Digital Online-Unterhaltung – diese Trends bestimmen 2019

Digital
Online-Unterhaltung – diese Trends bestimmen 2019

Auch im Jahr 2019 setzt sich der Trend fort, dass Menschen immer mehr Zeit online verbringen. In Deutschland sind inzwischen mehr als 90% Prozent aller Menschen online. Die Altersgruppe der 14 bis 29-Jährigen verbringt unglaubliche 553 Minuten online.

(Symbolfoto: pixa)
Teilen

Auch im Jahr 2019 setzt sich der Trend fort, dass Menschen immer mehr Zeit online verbringen. In Deutschland sind inzwischen mehr als 90% Prozent aller Menschen online. Die Altersgruppe der 14 bis 29-Jährigen verbringt unglaubliche 553 Minuten online. Diese Entwicklung ist nicht zuletzt immer besseren mobile Services geschuldet. Doch was sind die populärsten Zeitfresser im Internet im Jahr 2019? Wir haben uns die aktuellen Trends angesehen.

Video Streaming

Video Streaming gehört seit einigen Jahren zu den absoluten Gewinnern im Online-Entertainment. Zum einen wächst Youtube, das weltweit größte Videoportal der Welt, seit Jahren nach wie vor. In den vergangenen 5 Jahren hat sich nun auch Netflix mit seinem High-Quality-Content hervorgetan, und verzeichnet längst hunderte Millionen von Kunden. Aber auch im Bereich Live Streaming tut sich so einiges, was vor allem die junge Generation zwischen 14 und 29 Jahren anspricht: So wird etwa die Plattform Twitch immer populärer. Auf Twitch können User sich gegenseitig beim Livestreaming zusehen – mitunter funktioniert dies auch per Bezahlmodell. Vor allem gestreamtes Video Gaming ist hierbei besonders populär.

Musik Streaming und Hörbücher

Nach iTunes und MP3 hat nun das Musik-Streaming die Musikindustrie innerhalb von wenigen Jahren ein weiteres Mal revolutioniert. Dank Services wie Spotify, Google Play und Apple Music, braucht heute niemand mehr eine Musiksammlung aufzubauen. Nahezu jeder Track, der jemals aufgenommen wurde, ist per Streaming gratis, oder für einen geringen monatlichen Betrag verfügbar. Und auch Podcasts und Hörbücher werden zunehmend beliebter.

Online Glücksspiel

Das Online Glücksspiel ist vor allem durch die immer besser werdenden Mobilgeräte auf der Überholspur. Längst sind zahlreiche Apps und Browser Casinos verfügbar, die einen hohen Spielspaß und hochwertige Grafik zu bieten haben. Ein gutes Beispiel hierfür ist etwa Casumo. Und auch eine technologische Entwicklung hat dem Online Glücksspiel sehr gut getan. HTML5 hat es ermöglicht, dass Spiele ganz einfach über den Webbrowser gespielt werden können. Für unterwegs und ein bisschen Poker oder Roulette zwischendurch waren diese Entwicklungen sehr förderlich, und die Spieler nehmen es dankend an.

E-Sports und Online Gaming

E-Sports ist ein großer Trend, der sich nun auch ins Jahr 2019 fortsetzt. Hierbei handelt es sich um professionelle Videospiel-Wettbewerbe. Diese sind längst so populär geworden, dass sich ganze Konzerthallen bei E-Sports Turnieren füllen lassen. Die Spieler haben eine riesige Fangemeinde und verdienen längst mehr als so mancher Spitzensportler einer “altmodischen” Sportart. Und auch das Gaming allgemein ist weiter auf dem Vormarsch. Angetrieben von MMORPG-Games, bei welchen mitunter tausende Spieler gleichzeitig gegeneinander in virtuellen Online-Welten spielen, verbringen immer mehr Menschen von jung bis alt ihre Zeit online.

Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke dominieren die Unterhaltung im Internet nun schon seit vielen Jahren. Und obwohl in den letzten Jahren kaum größere Innovationen zu verzeichnen waren, sind diese nach wie vor überaus beliebt. Doch das betrifft nicht alle Plattformen. Allen voran Instagram kann nach wie vor weiter wachsen, während Facebook zunehmend an Attraktivität zu verlieren scheint – vor allem bei jüngeren Menschen. Weiterhin sehr beliebt sind Whatsapp, Snapchat und Kik.

Die Unterhaltung im Internet ist auch im Jahr 2019 weiter am wachsen. Milliarden von Menschen verbringen Zeit im Internet, um sich zu unterhalten. Die wichtigsten Trends sind wie genannt Gaming, Video Streaming und weiterhin Soziale Netzwerke. Wie sich die Branche in der Zukunft entwickeln wird, ist nicht ganz einfach zu prognostizieren. Klar ist aber, dass die technische Entwicklung eine wichtige Rolle spielen wird. Vor allem durch 5G erhofft man sich Impulse vor allem in Sachen Virtual Reality und Augmented Reality. Man wird sehen, wie diese beiden Segmente der Unterhaltungsindustrie von der breiten Massen angenommen werden wird. Bis dahin werden wohl die User weiterhin viel Zeit auf Instagram, Twitch und Netflix verbringen.

Facebook Kommentare