Start Panorama Ausland Türkei Technologie-Riese Huawei und Türkei beschließen Partnerschaft

Türkei
Technologie-Riese Huawei und Türkei beschließen Partnerschaft

Der türkische Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank sagte bei der Unterzeichnung in der Industrieprovinz Kocaeli, dass dieses Protokoll ein wichtiger Schritt sei, um die Türkei zu einem Technologiezentrum zu machen.

(Foto: AA)
Teilen

Kocaeli (aa) – Am Freitag wurde zwischen Huawei und dem türkischen Technologiepark „Informatics Valley for Smart Cities“ ein Kooperationsprotokoll unterzeichnet.

Der türkische Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank sagte bei der Unterzeichnung in der Industrieprovinz Kocaeli, dass dieses Protokoll ein wichtiger Schritt sei, um die Türkei zu einem Technologiezentrum zu machen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Huawei wird ein Zentrum für die Entwicklung von Technologien in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Big Data, Internet der Dinge, Blockchain und Smart Mobility eingerichtet, so der Minister.

„Wir wollen die Türkei als eine führende Produktionsstätte für Industrie und Technologie sehen“, sagte Varank.

Er betonte, dass die Produktion mit hoher Wertschöpfung die Grundlage für die Vision „Nationale Technologie und starke Industrie“ des Ministeriums sei.

Informatics Valley, der erste und größte thematische Technologiepark der Türkei, beherberge über 50 Technologieunternehmen, so Varank.

„Die Türkei hat ein starkes F&E-Ökosystem [Forschung und Entwicklung, Anm. d. Red.], unsere Möglichkeiten sind sowohl für inländische als auch für ausländische Investoren attraktiv“, fügte er hinzu.

Auch interessant

– Türkei –
Technologie-Gigant Ericsson eröffnet Forschungslabor in Istanbul

Das weltweit führende Informationstechnologie-Unternehmen Ericcson hat am Dienstag in Istanbul ein Forschungslabor eröffnet. In diesem sollen innerhalb der nächsten zehn Jahre globale Industrietechnologien entwickelt werden.

Technologie-Gigant Ericsson eröffnet Forschungslabor in Istanbul

Facebook Kommentare