Start Sport Fußball EM 2024 Fußball-EM 2024: Türkei-Gegner stehen fest

EM 2024
Fußball-EM 2024: Türkei-Gegner stehen fest

Nicht nur wurde die Gruppenzugehörigkeit ausgelost, sondern auch die Positionierung innerhalb der Gruppe. Daraus ergibt sich dann der exakte Spielplan.

Teilen

Hamburg – In etwas mehr als einem halben Jahr ist es soweit. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet in Deutschland die EM 2024 statt. Heute wurde in der Hamburger Elbphilharmonie die Auslosung der Gruppen durchgeführt.

Nicht nur die Gruppenzugehörigkeit wurde ausgelost, sondern auch die Positionierung innerhalb der Gruppe. Daraus ergibt sich dann der exakte Spielplan.

Deutschland (1) landete mit Schottland (2), Ungarn (3), und der Schweiz (4) in der Gruppe A.

In der Gruppe B trifft Spanien (1), auf Kroatien (2), Italien (3) und Albanien (4).

England (4) landete mit Slowenien (1), Dänemark (3) und Serbien in der Gruppe C.

Der Playoff-Gewinner A (Polen, Wales, Finnland oder Estland) wird in der Gruppe D auf die Niederlande (2), Österreich (3) und Frankreich (4) treffen

Belgien (1), die Slowakei (2) und Rumänien (3) treffen in der Gruppe E aufeinander. Hierzu kommt noch der Play-Off Gewinner B (Bosnien, Ukraine, Israel oder Island).

Die Türkei landete mit Portugal (3), Tschechien (4) und dem kommenden Play-Off Gewinner C (Georgien, Luxemburg, Griechenland oder Kasachstan) in der Gruppe F.

Gruppe A

  1. Deutschland
    2. Schottland
    3. Ungarn
    4. Schweiz

Gruppe B

  1. Spanien
    2. Kroatien
    3. Italien
    4. Albanien

Gruppe C

  1. Slowenien
    2. Dänemark
    3. Serbien
    4. England

Gruppe D

  1. Play-Off Gewinner A (Wales, Finnland, Polen oder Estland)
    2. Niederlande
    3. Österreich
    4. Frankreich

Gruppe E

  1. Belgien
    2. Slowakei
    3. Rumänien
    4. Play-Off Gewinner B (Bosnien, Ukraine, Israel oder Island)

Gruppe F

  1. Türkei
    2. Play-Off Gewinner C (Georgien, Luxemburg, Griechenland oder Kasachstan)
    3. Portugal
    4. Tschechien