Start Panorama Ausland Tourismus Flüge in die Türkei: Bald soll es wieder losgehen

Tourismus
Flüge in die Türkei: Bald soll es wieder losgehen

Im Zuge der Corona-Krise und den folgenden Flugverboten haben viele Airlines ihre Flüge eingestellt. Auch die Türkei stoppte Flüge in und aus der Türkei bereits im März.

(Archivfoto: nex24)
Teilen

Die Türkei bereitet sich wieder auf die ersten Touristen vor

Istanbul – Im Zuge der Corona-Krise und den folgenden Flugverboten haben viele Airlines ihre Flüge eingestellt. Auch die Türkei stoppte Flüge in und aus der Türkei bereits im März.

Die Türkei und vor allem die Türkische Riviera sind im Frühjahr und Sommer ein beliebtes Urlaubsziel für deutsche Paare und Familien. Doch aktuell sind die Strände leer und die Hotels geschlossen. Viele ausländische Touristen, darunter auch Deutsche, dürfen derzeit wegen der Corona-Pandemie nicht in die Türkei einreisen.

Wie türkische Medien am Dienstag unter Berufung auf eine Mitteilung des Tourismusministeriums berichteten, sollen jedoch nun Verbote für Inlandsflüge nach dem Ramadanfest und Auslandflüge ab dem 12. Juni aufgehoben werden.

Die ersten Auslandsflüge sollen von einigen „risikoarmen Städten“ in Deutschland und Russland möglich sein. In Flugzeugen sollen Sitze zwischen Passagieren nach der neuen Verordnung frei bleiben. Hotels dürfen nur 60 Prozent ihrer Kapazitäten nutzen. SPAs und Fitnessräume sollen weiterhin geschlossen bleiben.