Start Auto & Motor Auto-News 600 PS Familienkombi: Audi stellt neuen RS6 vor

Auto-News
600 PS Familienkombi: Audi stellt neuen RS6 vor

Das sind Werte die man sonst nur von Supersportwagen wie Ferrari, Porsche oder Lamborghini kennt:  600 PS, Vierliter-Motor mit 8 Zylinder und Bi-Turboaufladung. In nur 3,6 Sekunden von Null auf 100 und nach zwölf Sekunden sind es bereits 200 km/h. Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h.

(Foto: Audi)
Teilen

Ingolstadt – Das sind Werte die man sonst nur von Supersportwagen wie Ferrari, Porsche oder Lamborghini kennt:

600 PS, Vierliter-Motor mit 8 Zylinder und Bi-Turboaufladung. In nur 3,6 Sekunden von Null auf 100 und nach zwölf Sekunden sind es bereits 200 km/h. Höchstgeschwindigkeit liegt bei 305 km/h.

Der V8 verfügt über eine Zylinderabschaltung. Sie wird aktiviert, sobald nur sehr wenig Leistung abgefordert wird. Der Fahrer merkt davon nichts. Tritt er aufs Gas, ist augenblicklich die volle Kraft da, berichtet n-tv.

Die Bild schreibt:

„Die Kombination aus Allradantrieb und Hinterachslenkung garantiert Kurvenspaß. Dazu passt die hecklastige Auslegung des Allradantriebs (40:60) mit mechanischen Mitteldifferenzial und Quersperre an der Hinterachse. Bei Bedarf können bis zu 70 Prozent nach vorne und bis zu 85 Prozent nach hinten fließen. Dazu kommen radselektive Bremseingriffe. Die Karosserie liegt 20 Millimeter tiefer als beim Serien A6 Avant und ab 120 km/h duckt sie sich noch einmal um zehn Millimeter mehr.“

Zum ersten Mal soll der RS6 Avant jetzt auch in den USA angeboten werden, wo die Konkurrenz AMG bereits sehr erfolgreich ist.

In Deutschland kommt der Audi RS 6 Avant Anfang 2020 auf den Markt und wird rund 120 000 Euro kosten.

Auch interessant

– Auto-News –
1600 PS: Bugatti stellt 9-Millionen-Dollar Supersportwagen Centodieci vor

Bugatti präsentierte am Freitag auf einer Oldtimer-Show in Kalifornien sein neuestes limitiertes Modell. Der Bugatti Centodieci wird 9 Millionen Dollar kosten und nur 10 davon werden hergestellt.

1600 PS: Bugatti stellt 9-Millionen-Dollar Supersportwagen Centodieci vor