Start Politik Ausland Balkan Kosovo: 250 US-Panzerfahrzeuge für neue Armee

Balkan
Kosovo: 250 US-Panzerfahrzeuge für neue Armee

Neben den jüngst aus den USA erhaltenen Humvee Militärfahrzeugen, werde der junge Staat bald auch 250 Panzerfahrzeuge bekommen, so der Parlamentspräsident des Kosovo, Kadri Vesel.

Teilen

Pristina (nex) – Das kosovarische Parlament hat am 14. Dezember in einer für den Kosovo historischen Abstimmung einstimmig ein Gesetzespaket zur Schaffung einer regulären Armee beschlossen.

Die leichtbewaffnete Kosovo Security Forces (KSF) soll somit in eine offizielle Nationalarmee umgewandelt werden. Für die militärische Sicherheit im kleinen Balkanland sorgen seit 1999 die von der NATO gestellten KFOR-Truppen.

Neben den jüngst aus den USA erhaltenen Humvee Militärfahrzeugen, werde der junge Staat bald auch 250 Panzerfahrzeuge bekommen, so der Parlamentspräsident des Kosovo, Kadri Veseli, in einem Interview mit der kosovarischen Tageszeitung „Blic“. Die USA seien der größte Unterstützer des Kosovo, auch bei der geplanten Armee leistete Washington eine große Hilfe, sagte Veseli. Der Aufbau der Armee habe schon begonnen. Veseli habe bereits vor dem Parlamentsbeschluss die USA besucht und sich Militärausrüstung angesehen.

Neben den Panzerfahrzeugen werde die Armee auch Waffen zur Verteidigung des Boden- und Luftraums anschaffen, so Veseli.

Zu den Plänen wurden international viele Bedenken geäußert. Besonders scharfe Kritik kommt von Serbien, das die Unabhängigkeit des Kosovo nicht anerkennt und das Territorium Kosovos für sich beansprucht. Die Serben sehen den Aufbau einer Nationalarmee des Kosovo als Bedrohung für die serbische Minderheit.

Die Regierung in Pristina wies den Vorwurf einer Bedrohung zurück und weist darauf hin, dass auch viele Serben in der KSF dienten. Die Streitkräfte seien multiethnisch ausgerichtet. Die kosovarischen Politiker sind überzeugt, dass der Aufbau einer Armee den Frieden und die Sicherheit der Bürger garantiere.

Mustafë Mehmeti
NEX24 Kosovo-Korrespondent 

Zum Thema

– Balkan –
Kosovo-Armee: In der Türkei ausgebildeter Pilot tritt seinen Dienst an

Das kosovarische Parlament hat gestern in einer für den Kosovo historischen Abstimmung nicht nur die Gründung einer ersten Nationalarmee beschlossen, gleichzeitig feierte der junge Staat auch seinen ersten Militärhubschrauberpiloten. Afrim Zabeli schloss bereits in der vergangenen Woche seine Ausbildung in der Türkei ab.

Kosovo-Armee: In der Türkei ausgebildeter Pilot tritt seinen Dienst an

Facebook Kommentare