Start Panorama Ausland London Zehn Jahre Haft für Überfall auf Mesut Özil

London
Zehn Jahre Haft für Überfall auf Mesut Özil

Einer der Männer, die Ex-Nationalspieler Mesut Özil und Arsenal-Teamkollege Sead Kolasinac in London überfallen haben, ist zu einer Haftstrafe von 10 Jahren verurteilt worden. Der 30 Jahre alte Ashley Smith hatte im Oktober seine Tat gestanden.

(Archivfoto: AA)
Teilen

London – Einer der Männer, die Ex-Nationalspieler Mesut Özil und Arsenal-Teamkollege Sead Kolasinac in London überfallen haben, ist zu einer Haftstrafe von 10 Jahren verurteilt worden. Der 30 Jahre alte Ashley Smith hatte im Oktober seine Tat gestanden.

Sein Komplize Jordan Northover legte Anfang November ein Geständnis ab. Dessen Urteil wird in den kommenden Tagen erwartet, berichtet RTL Online unter Berufung auf eine Meldung der BBC.

Özil und Kolasinac waren am 25. Juli in London von bewaffneten Männern, die auf Motorrädern saßen, überfallen worden. Kolasinac wehrte die Täter mit bloßen Händen ab. Die Täter flüchteten schließlich ohne Beute. Vor Özils Haus kam es etwa zwei Wochen später zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und Özils Sicherheitsleuten. Die Polizei nahm daraufhin die zwei Angreifer fest.

'); var MainContentW = 1000; var LeftBannerW = 100; var RightBannerW = 100; var LeftAdjust = 10; var RightAdjust = 10; var TopAdjust = 80; ShowAdDiv(); window.onresize=ShowAdDiv; }