Start Politik Ausland USA Jüdische Demokraten bezeichnen Trump als größte Bedrohung für amerikanische Juden

USA
Jüdische Demokraten bezeichnen Trump als größte Bedrohung für amerikanische Juden

Der jüdische Verband "Jewish Democratic Council" bezeichnet in einer Videokampagne Trump als "größte Bedrohung für amerikanische Juden".

(Archivfoto: AA)
Teilen

New York – US-Präsident Donald Trump hatte im Sommer einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, als er jüdischen Bürgern mangelnde Loyalität und fehlenden Verstand vorwarf.

„Ich denke, dass alle jüdischen Personen, die für einen Demokraten stimmen, entweder eine totale Wissenslücke oder große Illoyalität beweisen“, so Trump damals.

Der jüdische Verband „Jewish Democratic Council“, bezeichnet in einer Videokampagne Trump nun als „größte Bedrohung für amerikanische Juden“.

Der einminütige Videoclip beginnt mit einer Kundgebung aus dem Jahr 2017, in dem weiße Rassisten in Charlottesville, Virginia, rufen: „Juden werden uns nicht ersetzen“.

Das Video zeigt daraufhin eine Rede Trumps zur Kundgebung in Charlotsville, in der er sagt, dass es „gute Menschen auf beiden Seiten“ gebe.

„Die größte Bedrohung für die Sicherheit der amerikanischen Juden ist heute der Präsident der Vereinigten Staaten“, so der Sprecher im Video.

Das Video zeigt auch das Pittsburgh synagogue shooting

Bei dem Attentat in der Tree-of-Life-Synagoge in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania am 27. Oktober 2018 erschoss der rechtsradikale Robert Bowers elf Menschen und verletzte sechs, darunter vier Polizisten. Es ist der bisher gravierendste einzelne antisemitische Gewaltakt gegen Juden in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Auch interessant

– Israel –
Jerusalem: Neuer Bahnhof wird nach US-Präsident Donald Trump benannt

Ein neuer Bahnhof neben der Klagemauer, auch bekannt als die Westmauer der al-Aqsa-Moschee oder Buraqmauer, soll nach US-Präsident Donald Trump benannt werden. Dies hat die Jerusalem Post am gestrigen Mittwoch gemeldet.

Jerusalem: Neuer Bahnhof wird nach US-Präsident Donald Trump benannt