Start Startseite Wissenschaft Studie: Linkshänder haben bessere verbale Fähigkeiten

Wissenschaft
Studie: Linkshänder haben bessere verbale Fähigkeiten

Forscher haben zum ersten Mal die genetischen Unterschiede zwischen Rechts- und Linkshändern identifiziert. Bei Linkshändern neigen beide Seiten des Gehirns dazu, effektiver zu kommunizieren.

Teilen

Forscher haben zum ersten Mal die genetischen Unterschiede zwischen Rechts- und Linkshändern identifiziert. Bei Linkshändern neigen beide Seiten des Gehirns dazu, effektiver zu kommunizieren.

Das bedeutet, dass Linkshänder eine bessere Sprache und verbale Fähigkeiten haben können. Die Forschung könnte auch neue Erkenntnisse über die Rolle der Gehirnentwicklung bei neurologischen Erkrankungen liefern.

Forscher der University of Oxford in Großbritannien veröffentlichten ihre Ergebnisse Anfang dieses Monats in der Zeitschrift Brain.

Um die Daten zu verstehen, ist es hilfreich, den Unterschied zwischen der linken und rechten Gehirnhälfte zu kennen.

Kurzum, die linke Seite des Gehirns ist mit logischen Aufgaben und Sprache verbunden, während die rechte Seite kreativere oder abstraktere Berechnungen durchführt.

Forscher in dieser jüngsten Studie untersuchten die DNA von 400.000 Menschen von der britischen Biobank, einer langfristigen genetischen Studie mit Gesundheitsdaten von Hunderttausenden von Freiwilligen.

 

Facebook Kommentare