Start Kultur Film Filmnews Netflix startet Miniserie über Mossad-Agenten Eli Cohen

Filmnews
Netflix startet Miniserie über Mossad-Agenten Eli Cohen

Netflix hat den ersten Trailer für ein neues Spionage-Drama mit dem Komiker Sacha Baron Cohen, der als israelischer Spion ein Doppelleben in Syrien führt, veröffentlicht.

(Foto: Screenshot/Netflix)
Teilen

Netflix hat den ersten Trailer für ein neues Spionage-Drama mit dem Komiker Sacha Baron Cohen, der als israelischer Spion ein Doppelleben in Syrien führt, veröffentlicht.

Baron Cohen steht im Mittelpunkt von „The Spy“, einer Miniserie, die ab dem 6. September auf Netflix ausgestrahlt wird. Die Serie erzählt die reale Geschichte von Eli Cohen, einem Tel Aviv-Sachbearbeiter, der vom israelischen Geheimdienst Mossad beauftragt wurde, die syrische Regierung zu infiltrieren.

Eli Cohen hatte von 1962 bis 1964 in Syrien undercover gearbeitet und dort Informationen etwa über Befestigungsanlagen auf dem Golan ausgekundschaftet. Die gesammelten Informationen sollten sich im Sechs-Tage-Krieg von 1967 als enorm wertvoll für die israelischen Streitkräfte erweisen.

Cohen spielt neben Noah Emmerich, bekannt für seine Rolle in The Americans, Hadar Ratzon Rotem und Alexander Siddig in der Sechs-Episoden-Reihe, geschrieben und inszeniert von Homeland’s Emmy-Preisträger Gideon Raff.

Auch interessant

– Wirtschafts-News –
Türkei: Türkische TV-Serien steigern Möbelexporte

Nicht nur für die Türkei als Urlaubsziel oder die türkische Sprache sei das Interesse aufgrund der TV-Serien gestiegen, auch die Immobilien- und Möbelbranche erlebe einen Boost.

Türkei: Türkische TV-Serien steigern Möbelexporte

Facebook Kommentare