Start Politik Ausland London Theresa May verkündet Rücktritt

London
Theresa May verkündet Rücktritt

Bereits seit Längerem wird über einen Rücktritt von der britischen Premierministerin Theresa May spekuliert. Nun hat die konservative Politikerin angekündigt, den Parteivorsitz der Torries am 7. Juni abgeben zu wollen.

(Archivfoto: AA)
Teilen

London (nex) – Die britische Premierministerin Theresa May hat am Freitag ihren Rücktritt als Parteivorsitzende zum 7. Juni angekündigt. Ihre Tage als Premierministerin sind damit auch gezählt. Beide Ämter sind in Großbritannien traditionell miteinander verknüpft.

Bereits seit Längerem wird über einen Rücktritt von der britischen Premierministerin Theresa May spekuliert. Nun hat die konservative Politikerin angekündigt, den Parteivorsitz der Torries am 7. Juni abgeben zu wollen. Während des Staatsbesuchs von US-Präsident Donald Trump (3. bis 5. Juni) wird sie noch im Amt sein. Sie kündigte an, die Amtsgeschäfte noch weiterzuführen, bis ein Nachfolger gewählt ist, berichtet der Spiegel.

Mays Position galt schon lange als wackelig. Sie stand von mehreren Seiten massiv unter Druck – nicht zuletzt von EU-freundlichen Abgeordneten und Brexit-Hardlinern in ihrer eigenen Konservativen Partei. Auch das Land blieb während der beinahe drei Jahre seit dem Brexit-Referendum tief gespalten in Befürworter und Gegner des EU-Austritts, so die Tagesschau.

 

Facebook Kommentare