Start Politik Ausland Brüssel Urheberrechtsreform: EU stimmt für Uploadfilter

Brüssel
Urheberrechtsreform: EU stimmt für Uploadfilter

Das Europaparlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts ohne Änderungen zugestimmt.

(Symbolfoto: pixa)
Teilen

Brüssel – Das Europaparlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts ohne Änderungen zugestimmt. Auch der besonders kontrovers diskutierte Artikel, der Plattformen wie Youtube stärker in die Pflicht nimmt, fand eine Mehrheit unter den Abgeordneten. Das berichtet die Tagesschau.

274 Abgeordnete stimmten dagegen, 348 Abgeordnete stimmten für eine Reform. Die EU-Mitgliedsstaaten haben nun zwei Jahre Zeit, die Richtlinie umzusetzen.

Vor allem der Artikel 13, der Plattformen wie Youtube dazu zwingt, größere Anstrengungen im Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen zu unternehmen, rückte in den Fokus der Öffentlichkeit. Am vergangenen Wochenende demonstrierten in Deutschland mehr als 100.000 Menschen gegen Teile der Reform.

 

 

 

 

Facebook Kommentare