Start Panorama Ausland Airline News Albanisch-türkisches Joint-Venture: Air Albania

Airline News
Albanisch-türkisches Joint-Venture: Air Albania

Albaniens erste nationale Fluggesellschaft - ein Joint Venture mit der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines - startete am Samstag ihren ersten Flug vom Internationalen Flughafen Tirana Mutter Teresa nach Istanbul.

TEILEN
(Foto: AA)

Istanbul (nex) – Albaniens erste nationale Fluggesellschaft – ein Joint Venture mit der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines – startete am Samstag ihren ersten Flug vom Internationalen Flughafen Tirana Mutter Teresa nach Istanbul.

Nach dem Testflug von Istanbul nach Tirana am Freitag kehrte die Maschine mit 80 albanischen Studenten an Bord nach Istanbul zurück.

Der albanische Premierminister Edi Rama, der türkische Botschafter in Tirana Murat Ahmet Yoruk und die albanischen Minister sowie Vertreter von Turkish Airlines nahmen am Freitag an einer Feier teil.

Bei der Eröffnungsfeier sagte Rama: „Es ist ein symbolischer Flug. Es wird den ganzen Monat über ähnliche Flüge geben.“

Am Mittwoch gab Turkish Airlines die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens bekannt.

In einer Erklärung gab die halbstaatliche Fluggesellschaft am Mittwoch bekannt, dass das neue Unternehmen im Bereich des Personen- und Güterverkehrs tätig sein wird.

„Das geplante Unternehmen wird mit einem Kapital von bis zu 30 Millionen Dollar gegründet“, sagte THY.

Wie THY weiter mitteilte, werde die türkische Fluggesellschaft 49 Prozent und das Investitionsunternehmen MDN Investment SHPK 41 Prozent der Anteile halten. Die restlichen 10 Prozent sollen Albcontrol, die den Luftraum und den Luftverkehr Albaniens verwaltet und die Regierung Albaniens vertritt, gehören.

Facebook Kommentare

TEILEN