Start Politik Ausland Rama-Besuch Bundeskanzlerin Angela Merkel für EU-Beitritt Albaniens

Rama-Besuch
Bundeskanzlerin Angela Merkel für EU-Beitritt Albaniens

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erneut für eine Aufnahme von EU-Beitrittsgesprächen mit Albanien ausgesprochen. 

(Foto: Screenshot/Twitter/regsprecher)
Teilen

Berlin – Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erneut für eine Aufnahme von EU-Beitrittsgesprächen mit Albanien ausgesprochen.

Bei einer gemeinsamen Presse-Erklärung mit dem albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama im Kanzleramt, sagte Merkel:

“Wir wollen vor allen Dingen, dass wir beim kommenden Europäischen Rat im März eine Einigung zur Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Albanien erzielen und genauso mit Nordmazedonien”.

Beide Staaten hätten erhebliche Reformarbeit geleistet. Eine Heranführung der Westbalkan-Staaten sei nicht nur in deren Interesse, sondern nutze auch der EU.

Nachdem Frankreich die Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit den beiden Westbalkan-Ländern gegen die Meinung der EU-Kommission und der großen Mehrheit der EU-Staaten 2019 verhinderte, hatte die EU im Oktober ihre Zusage gebrochen, Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien aufzunehmen.