Start Politik Ausland Mesut Özil Hochzeit Mustafa Yeneroglu will Steinmeier und Erdogan als Trauzeugen für...

Mesut Özil Hochzeit
Mustafa Yeneroglu will Steinmeier und Erdogan als Trauzeugen für Özil gewinnen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sollte gemeinsam mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan als Trauzeuge an der Hochzeit des türkischstämmigen deutschen Fußballers Mesut Özil teilnehmen. Das schlägt der türkische AKP-Politiker Mustafa Yeneroglu vor.

Teilen

Köln – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sollte gemeinsam mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan als Trauzeuge an der Hochzeit des türkischstämmigen deutschen Fußballers Mesut Özil teilnehmen.

Das schlägt der türkische AKP-Politiker Mustafa Yeneroglu vor. „Ich fände es schön, wenn sowohl der türkische als auch der deutsche Präsident Seite an Seite als Trauzeugen die deutsch-türkische Verbundenheit mitbezeugen würden“, sagte Yeneroglu dem „Tagesspiegel“

Wie türkische Medien berichten, soll der Ex-Fußballnationalspieler den türkischen Präsidenten zu seiner Hochzeit im Sommer eingeladen haben. Angaben des türkischen Präsidialamts zufolge trafen sich Özil und dessen Verlobte am Freitag mit Erdogan. Özil soll bei dem Treffen Erdogan auch gebeten haben, sein Trauzeuge zu werden.

Auch interessant

– Eklat um Erdogan-Treffen –
Nach Erdogan-Foto: Özil und Gündogan treffen Bundespräsident Steinmeier

Um nach ihrem in Deutschland scharf kritisierten Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan „Missverständnisse aus dem Weg zu räumen“, besuchten die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan am Samstag Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Nach Erdogan-Foto: Özil und Gündogan treffen Bundespräsident Steinmeier

Facebook Kommentare