Start Panorama Ausland "Cezeri" Türkei kündigt „fliegendes Auto“ an

"Cezeri"
Türkei kündigt „fliegendes Auto“ an

Der technische Direktor des türkischen Drohnenherstellers Baykar kündigte am Dienstag den Prototyp eines fliegenden Autos an, das, wenn es sich verwirklicht, das erste seiner Art im Land werden könnte.

(Foto: AA)
Teilen

Istanbul – Der technische Direktor des türkischen Drohnenherstellers Baykar kündigte am Dienstag den Prototyp eines fliegenden Autos an, das, wenn es sich verwirklicht, das erste seiner Art im Land werden könnte.

Das Unternehmen arbeitet seit acht Monaten an diesem Projekt mit technischen Zeichnungen, Konzepten, Tests, den Details und der Herstellung des Prototyps, teilte Selcuk Bayraktar in einem Tweet mit.

(Foto: Baykar)

Das fliegende Auto, „Cezeri“, wird voraussichtlich im September dieses Jahres fertig gestellt und könnte auf dem größten türkischen Luft-, Raumfahrt- und Technologiefestival Teknofest vorgestellt werden, berichtet die Nachrichtenagentur Anadolu.

(Foto: AA)

https://twitter.com/Selcuk/status/1158514910931881985

Das Auto ist nach dem berühmten muslimischen Ingenieur Al Jazari benannt, der zwischen 1136 und 1206 lebte.Bayraktar startete auch eine Umfrage, um eine von vier verschiedenen Farben des Prototyps auszuwählen. Baykar, gegründet 1984, produziert bewaffnete und unbewaffnete Drohnen, Steuerungssysteme, Simulatoren und Avioniksysteme.

(Foto: Screenshot/Twitter)

Auch interessant

– Türkei –
Erdogan trifft Tesla-Chef: Kommt jetzt das türkische Super-E-Auto?

Der in Deutschland für Häme und Spott sorgende Plan der Türkei, ein eigenes Auto herzustellen, scheint bereits im vollen Gange zu sein.

Erdogan trifft Tesla-Chef: Kommt jetzt das türkische Super-E-Auto?

Facebook Kommentare