Start Panorama Ausland Türkei Xiaomi: Viertgrößter Smartphone-Hersteller der Welt eröffnet Mi Store in Istanbul

Türkei
Xiaomi: Viertgrößter Smartphone-Hersteller der Welt eröffnet Mi Store in Istanbul

Chinas führender Gerätehersteller und der viertgrößte Smartphone-Produzent der Welt Xiaomi hat am Freitag in Istanbul einen "Mi Store" eröffnet, den ersten in der Türkei.

TEILEN
(Beispielfoto: xiaomi)

Istanbul (nex) – Chinas führender Gerätehersteller und der viertgrößte Smartphone-Hersteller der Welt Xiaomi hat am Freitag in Istanbul einen „Mi Store“ eröffnet, den ersten in der Türkei.

Alle Investitionen sind für die Türkei wertvoll, sagte Onur Con – stellvertretender Generaldirektor von Evofone, Xiaomis Vertriebspartner in der Türkei – während der Eröffnungsfeier des Ladens gegenüber dem Korrespondenten der Nachrichtenagentur Anadolu Agency.

„Xiaomi überzeugt die Anwender mit seiner innovativen Perspektive und seinen preiswerten Produkten“, sagte Con.

Über 160 Xiaomi-Produkte wie Smartphones, Zubehör, Computer und Heimgeräte werden in dem Geschäft in der Vadi Istanbul Mall verkauft.

Mit der Eröffnung des Stores wurde das neue Smartphone Mi 8 von Xiaomi in der Türkei zum Verkauf angeboten.

Der Name Mi Store wird für den autorisierten Shop der Marke verwendet.

Evofone plant die Eröffnung neuer Filialen und Investitionen, um den Marktanteil von Xiaomi in der Türkei zu erhöhen.

Xiaomi wurde 2010 gegründet und wurde bereits im Dezember 2013 kurzzeitig Marktführer bei Smartphones in China.

Das Unternehmen produziert Smartphones, Zubehör, Laptops, Fernseher und Internetgeräte.

 

Facebook Kommentare

TEILEN